Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.OK

ZIELGRUPPE

  • Sachverständige, auch zur Vorbereitung auf die gerichtliche Zertifizierung sowie auf die Zertifizierung nach EN 45013 bzw. ISO 17024 und die Rezertifizierungen
  • Immobilientreuhänder
  • Private und institutionelle Anleger
  • Rechtsberater wie Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater etc.
  • Mitarbeiter von Immobilien-AGs und Immobilienfonds
  • Mitarbeiter von Behörden, die mit Liegenschaftsverkehr befasst sind
  • Mitarbeiter von Bankinstituten aus dem Bereich der Verwaltung und Bewertung von Liegenschaften. Ausbildungsziel: Wissensoptimierung bei der Abwicklung von Kreditgeschäften, Projektentwicklungen etc. sowie bei Ratingaufgaben
  • Mitarbeiter von Versicherungen im Bereich Veranlagung und Finanzierung
  • Absolventen immobilienspezifischer Lehrgänge


Ziel des Ausbildungsprogramms
ist nicht nur Training und Perfektionierung der Erstellung von Bewertungsgutachten, sondern insbesondere auch die optimale Überprüfung von Fremdgutachten.

Wichtige Hinweise für Interessenten des LBA Lehrgangs:


Die Lehrinhalte des LBA Lehrgangs sind deckungsgleich zum ersten Semester der Universitätslehrgänge "International Real Estate Valuation" (MSc) und "Akademischer Experte für Immobilienbewertung" (AE) der Donau-Universität Krems.

Der LBA Lehrgang ist primär für jene Interessenten gedacht, die sich (noch) nicht für die Teilnahme an einem Universitätslehrgang entschließen können und gegebenenfalls später zum Studium „optieren“ wollen. Im Rahmen des LBA Lehrgangs legen Sie ebenfalls die für das Studium erforderlichen Leistungsnachweise ab und erlangen ein ECTS-Zertifikat der Donau-Universität Krems, um sich die volle Anrechenbarkeit für ein mögliches folgendes Studium zu sichern. Ebenso ist eine finanzielle Anrechnung der Kosten des LBA Lehrgangs auf den Studienbeitrag vorgesehen. Weitere Details finden Sie hier!